Neumarkt im Juli 2008

Weniger Kantenreibung, mehr Ladungssicherheit!
Mit dem Vorspannkraftverteiler Trans2G plus mit beweglichen Auflagenflächen benötigt man 1/3 weniger Gurte, um die maximal erreichbaren Vorspannkräfte beim Niederzurren zu erzielen.

BRAUN Verzurrsysteme, Neumarkt stellt mit dem Vorspannkraftverteiler Trans2G plus ein Kraftübertragungssystem vor, dass die Kantenreibung bei der Ladungssicherung mit Zurrgurten simpel und dennoch äußerst effizient auf beinahe Null minimiert. Mit den beweglichen Auflageflächen des Trans2G plus ist ein passgenaues Anlegen an das Ladegut in einem Winkel zwischen 70° bis 160° Grad möglich. Der entscheidende Vorteil des BRAUN Vorspannkraftverteilers zeigt sich in der Praxis: Es werden bis zu 1/3 weniger Gurte benötigt, um die maximal erreichbaren Vorspannkräfte zu erzielen. Das heißt im Klartext, dass Be- und Entladung schneller über die Bühne gehen und die Standzeiten verkürzt werden.

Der BRAUN Vorspannkraftverteiler Trans2G plus. Mit seinen beweglichen Auflageflächen ist ein passgenaues Anlegen an das Ladegut in einem Winkel zwischen 70° bis 160° Grad möglich.
(Bild hochauflösend bitte anklicken)


Der Trans2G plus wird auf jede Kante des Ladungsgutes vollflächig in einem Winkel von 70° bis 160°aufgesetzt. Die Zurrgurte werden anschließend über eine bewegliche Stahlrolle geführt und mit der Ratsche festgezurrt. Der Vorteil: Die Kantenreibung wird deutlich reduziert und auf beiden Seiten der Ladung wird gleichmäßig die gleiche Vorspannkraft gemessen. Alle einwirkenden Kräfte werden großflächig über die komplette Gurtführung verteilt. Damit werden weniger Zurrgurte zur Sicherung der Ladung benötigt.

Der BRAUN Vorspannkraftverteiler Trans2G plus lässt sich in der Praxis mit nur wenigen Handgriffen anbringen.
(Bilder hochauflösend bitte anklicken)

Der Vorspannkraftverteiler TRANS2G plus von BRAUN ist für die rauen Anforderungen auf dem LKW bestens gerüstet. Er ist extrem robust aus 2,5 mm starkem Stahlblech gefertigt, ist komplett verzinkt und schützt dabei wirkungsvoll alle empfindlichen Kanten. Mit seiner Größe von 12 auf 10,5 cm ist er klein, handlich und besonders staufreundlich. Die Umlenkrolle selbst ist auf einer Welle mit Spiel justiert, so dass sie bei Verschmutzung unkompliziert zu reinigen ist. Die Gurtführung ist mit zwei Führungslaschen ausgerüstet, in die man Gurte bis zu einer Breite von 75 mm einlegen kann.

Der BRAUN Vorspannkraftverteiler Trans2G plus. Schematische Darstellung der Funktionsweise.
(Bild hochauflösend bitte anklicken)

BRAUN Ladungssicherungssysteme

BRAUN GmbH | Am Grünberg 8 | 92318 Neumarkt / Opf.
Phone: +49-9181-2307-0 | Fax: +49-9181-2307-70
http://www.braun-sis.de | info@braun-sis.de