MESSENEUHEIT SPS 2017 |  OKTOBER 2017

Erfolgsfaktor Laser-Marking.
Mit den Kennzeichnungslasern mp-LM 1, mp-LM 3 und mp-LM 10 stellt die Murrplastik Systemtechnik auf der SPS 2017 Laser-Marking-Systeme vor, die sich dank günstiger Anschaffungs- und Betriebskosten für die teil- und vollautomatisierte Bearbeitung individueller Druckaufträge eignen. Mit den Laser-Marking-Systemen von Murrplastik wird das Laser-Marking auch für den Mittelstand attraktiv und erschwinglich. Zum einen werden keine Verbrauchsmaterialien benötigt und zum anderen unterliegt der Laser keiner Abnutzung. Darüber hinaus werden durch die automatisierte Beschriftung keine Arbeitskräfte gebunden. Dank der neuen plattformübergreifenden mp-UniversalMarkingSoftware ist die Konfiguration via USB-Port oder Ethernet einfach.



Abb. : Murrplastik Laser-Marking-Systeme für die teil- und vollautomatisierte
Bearbeitung individueller Druckaufträge.
(Hochauflösendes Bild bitte klicken)


Mit den Kennzeichnungslasern mp-LM stellt die Murrplastik Systemtechnik Hochleistungs-Laser vor, die sich für mittlere bis hohe Beschriftungsvolumen und anspruchsvolle Qualitäten eignen. Mit dem mp-LM 1 (1 Watt), dem mp-LM 3 (3 Watt) und dem mp-LM 10 (10 Watt) können eine Vielzahl von Materialien, wie Polycarbonat, Polypropylen, Laser MAT, Laser ALUMAT, eloxiertes Aluminium, Edelstahl und Etiketten in kürzester Zeit und abriebfest beschriftet werden. Neue Farben (rot, gelb, grün, blau) in glänzend und matt sind für die Materialien Laser-Alu-Matt und eloxiertes Aluminium verfügbar.

Zeichen ohne Leerzeichen: 1.502 (inkl. Bildunterschrift)

MURRPLASTIK auf der SPS 2017
Nürnberg 28.-30.11.2017
Halle 5, Standnummer 166


Über Murrplastik Systemtechnik GmbH

PRESSEKONTAKT
Murrplastik Systemtechnik GmbH
Dieselstraße 10
71570 Oppenweiler

Marketingleitung
Herr Oliver Huber
Tel. 07191/482-2925
oliver.huber@murrplastik.de
www.murrplastik.de